Deutsches Fotomuseum

Aktuelle Austellung
180 Jahre Fotografie
Die Ästhetik der Lüste erotische Fotografien von den Anfängen bis heute

Anonymus, Schleiertanz, um 1920
18. August 2019 bis 02. Februar 2020


Deutsches Fotomuseum
Raschwitzer Straße 11-13
04416 Markkleeberg
Telefon: 0341- 6515711

Anfahrtsplan

Geöffnet:
Dienstags bis Sonntag
von 13 - 18 Uhr

DEUTSCHES FOTOMUSEUM
Raschwitzer Straße 11-13,  04416 Markkleeberg
Direktor: Andreas J. Mueller
Kuratorin: Kerstin Langner

Telefon:  0341 - 6515711 oder 0341 - 35885859

mueller@fotomuseum.eu / langner@fotomuseum.eu

 
Größere Kartenansicht

Anfahrt mit den S-Bahnen S 3 / S 5 / S 5X / S 6 bis Haltestelle Markkleeberg Nord (400 Meter)
Anfahrt mit den Bussen 65 / 70 / 108 bis Haltestelle Parkstraße (500 Meter)
Anfahrt mit dem Auto über B 2 / A 72  bis Ausfahrt Goethesteig  (600 Meter)

Am Parkeingang befindet sich ein großer kostenfreier Parkplatz.
Touristenbusse und Behinderte können bis vor das Museum fahren.

Eintrittspreise: Erwachsene 6.- €, Kinder, Schüler, Studenten 4.- €
Führungen ab 10 Personen bis maximal 40 Personen nach telefonischer Vereinbarung,
Preis der Führung 40.- €, Führungsdauer zirka 1 Stunde

Das Museum ist barrierefrei und komplett behindertengerecht ausgebaut.

Das Mitbringen von Hunden ist erlaubt, Hunde haben freien Eintritt.


Foto: Karin Székessy

Weitere Ausflugsziele im agra-Park Markkleeberg:

  
Träger des Deutschen Fotomuseums ist der Kamera- und Fotomuseum Leipzig e.V.
Vorstand: Andreas J. Mueller, Sascha Langner, Martina Ulbricht
Anschrift: Kamera- und Fotomuseum Leipzig e.V. / Gottschalkstr. 9 / 04316 Leipzig
Kontakt: mueller@fotomuseum.eu / langner@fotomuseum.eu / martina-ulbricht@web.de

Wir befolgen die strengen Datenschutzverordnungen, und das nicht erst seit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung!
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, sind Ihre Daten sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.