Deutsches Fotomuseum

Aktuelle Austellung
Thomas Kellner
Tango Metropolis

Golden Gate Bridge, San Franciscon, 2004
06. April 2019 bis 11. August 2019


Deutsches Fotomuseum
Raschwitzer Straße 11-13
04416 Markkleeberg
Telefon: 0341- 6515711

Anfahrtsplan

Geöffnet:
Dienstags bis Sonntag
von 13 - 18 Uhr

Das Deutsche Fotomuseum wird unterstützt durch:
die Stadt Markkleeberg
den Kulturraum Leipziger Raum
CEWE
Wohnungsbaugesellschaft Markkleeberg mbH
Siemens AG, Region Deutschland-Ost
Sparkasse Leipzig
Lions Club Leipzig Saxonia


                                                                                                                                                                  Foto: Robert Geipel
Eröffnung des Deutschen Fotomuseums am 26. August 2013, v.l.n.r.: 
Dr. Hubertus Waechter, Geschäftsführer CEWE Stiftung & Co. KGaA
Reiner Deutschmann, Mitglied des Deutschen Bundestages
Dr. Gerhard Gey, Landrat des Landkreises Leipzig
Sven Morlok, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, stellvertretender Ministerpräsident Sachsens 
Andreas J. Mueller und Kerstin Langner, Deutsches Fotomuseum
Dr. Philipp Staude, Bürgermeister der Stadt Markkleeberg



                                                                                                                                                                                            Foto: Robert Geipel
Preisverleihung des CEWE photo contests 2016 / 2017 am 22. September 2017:
CEWE Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Friege (Mitte) und die Preisträger Ágnes Dudás, Florian Bernhardt,
Manh Ngoc Nguyen, Janne Kahila, Christoph Grubich und Terezie Foitová (v.l.n.r.)



CEWE unterstützt als Förderer des Kulturguts Fotografie das Deutsche Fotomuseum

Tanz in den Häusern der Stadt – Das Leipziger Ballett im Deutschen Fotomuseum:
Am 5. April 2019 zog das Leipziger Ballett mit seinem Ballettdirektor Mario Schröder tanzend durch das Museum, 



um die Sehgewohnheiten auf Tanz zu verändern und umgekehrt die Räume neu und anders erlebbar zu machen.



16 Tänzer des Leipziger Opernballetts gastierten mit dem Stück "Pictures in a Frame" im Deutschen Fotomuseum.


                                                                                                                                                                  Fotos: Kerstin Elsner
Die rund 250 Zuschauer waren nach der 50-minütigen Show begeistert.

Erweiterung des Deutschen Fotomuseums am 15. November 2014:
Oberbürgermeister Karsten Schütze durchschneidet ein Filmband
und eröffnet damit die neuen Räume für Sonderausstellungen:



OBM Karsten Schütze, Andreas J. Mueller, Kerstin Langner           Foto: Armin Kühne


 Foto: Robert Geipel


Foto: Robert Geipel


Foto: Robert Geipel

Oldtimerparade am Deutschen Fotomuseum:



Am 15. Juni 2017 legten die Teilnehmer der European Auto Classic Leipzig im Deutschen Fotomuseum
auf dem Weg vom Augustusplatz zum Kanupark Markkleeberg einen Zwischenstopp ein.


Der Betreiber des Deutschen Fotomuseums, der Kamera- und Fotomuseum Leipzig e.V.,
dankt an dieser Stelle allen Partnern für die jahrelange treue Unterstützung!

Das Zusammenspiel von öffentlicher und privater Förderung, von Spenden und Sponsoring,
zeichnet das Finanzierungsmodell des Deutschen Fotomuseums aus.
Dank der vielfachen Unterstützung kann das Museum sein qualitativ hochstehendes Programm
weiterentwickeln und die Präsentation der Sammlung verbessern.

Wenn auch Sie oder Ihr Unternehmen einen Beitrag zum kulturellen Leben in Markkleeberg
und der Region Leipzig leisten wollen, bitten wir auch um Ihre Unterstützung.

Kultur begeistert, bildet und bereichert die Gesellschaft!

Kontakt: Kerstin Langner und Andreas J. Mueller langner@fotomuseum.eu mueller@fotomuseum.eu